Gameplays - Lazer-Tournament

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gameplays

Lazerspielarten:

Last man standing:

Jeder spielt gegen Jeden. Gewonnen hat am Ende der, welcher als Letzter mit Rüstenergie im Spiel ist. Sollte es länger als 60min. dauern gewinnt der, mit der höchsten verbliebenen Rüstenergie.


Save the Ammo:

Statt Munition kann man seine Rüstenergie wieder am Refillpunkt auffrischen. Wer keine Schussenergie mehr hat, ist aus dem Spiel.



Für fortgeschrittenes Gameplay:


Capture the Flag mal anders:


Eine Gruppe nimmt den Turm links und eine den rechts im Wald als eigene Basis.

Die eine Gruppe muss die Fahne am mittleren Turm verteidigen, die andere soll sie erobern und zur eigenen Basis bringen.
Nur ein Spieler mit noch vorhandener Rüstenergie (also noch im Spiel) darf die Fahne nehmen. Wenn der Fahnenträger getroffen wird, muss er sofort die Fahne an den nächsten Baum hängen und zum eigenen Turm zurückkehren und diesen berühren bevor er ins Spiel zurückkehren darf.

Das Verteidiger-Team darf die Fahne nicht berühren und muss sie an diesem Ort neu verteidigen!!

Generell gilt: wer getroffen wurde, muss zu dem Turm seines Teams zurück und diesen dort berühren, erst dann darf er aktiv ins Spiel zurückkehren.



Team Fortress:

Eine Gruppe nimmt den Turm links und eine den rechts im Wald als Basis.
Wer getroffen wurde, muss zum mittleren Turm und diesen berühren um dann wieder ins Spiel zurückkehren zu dürfen.
Wenn die gegnerische Basis von einem aktiven Spieler berührt wird, gilt die Basis als eingenommen und dieses Team gewinnt.
Ein Spieler gilt als nicht aktiv, wenn er getroffen wurde und bis 10 sec. Danach, sprich, wenn die Pistole runterzählt.




Teamwork :

Versucht als Team, so viele Abschüsse wie möglich zu bekommen. Am Ende wird elektronisch ausgewertet. Doch Vorsicht bei friendly fire: Abschüsse der eigenen Teammitglieder gibt erhöhten Punkteabzug.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü